5,00 €
zzgl.Versand

Die neuen Kriege. Zur Wiederkehr eines historischen Musters

Herfried Münkler
Verlag Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Kleine Reihe 36
Stuttgart 2018,
ISBN 9783942302142
44 Seiten

Zur Publikation:
An die Stelle der klassischen Staatenkriege sind „Neue Kriege“ getreten, die sich von den klassischen grundlegend unterscheiden: Sie sind billiger, gefährlicher, leichter zu führen und schwerer zu beenden. In seiner Analyse der Neuen Kriege greift Herfried Münkler auf die Erfahrungen, die Europa mit dem Dreißigjährigen Krieg gemacht hat, zurück und stellt die Möglichkeit, für den Nahen Osten eine Friedensordnung nach dem Muster des Westfälischen Friedens zu schaffen, zur Diskussion.

Zum Autor:
Herfried Münkler ist Professor für Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin und zugleich ein international ausgewiesener Experte für die Theorie des Krieges.

 

Leseprobe (externer Link zu buchhandel.de)

Zurück

 

 

Die Übersicht aller Publikationen und Medien der Stiftung finden Sie hier