Zwischen Pathos und Nüchternheit. Wein als Mittel der staatlichen Repräsentation von Heuss bis heute

Vortrag von Dr. Knut Bergmann, 23. November 2017, 18 Uhr, Theodor-Heuss-Haus, Feuerbacher Weg 46 ANMELDUNG Die   ...mehr

"Schamlos? Sexualmoral im Wandel"

Führung durch die aktuelle Sonderausstellung im Theodor-Heuss-Haus am Sonntag, 26.11.2017 um 14 Uhr mit Yvonne Jäsc  ...mehr

Im Blickpunkt

"Schamlos? Sexualmoral im Wandel" Sonderausstellung im Theodor-Heuss-Haus

Seit 1945 hat sich ein tief greifender Wandel in der Sexualmoral und den Geschlechterbeziehungen vollzogen, der unsere Gesellschaft grundlegend verändert hat. Dies veranschaulicht die Sonderausstellung mit rund 60 Exponaten sowie einem Medienterminal. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 8. April 2018 im Theodor-Heuss-Haus, Di-So, 10-18 Uhr, der Eintritt ist frei. Nähere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier